+49 (0) 2307 20830 info@stertil-verladetechnik.de
-

Grubenkonstruktionen, wenn verwendet, hängen ab von Gebäude Gegebenheiten und individuellen Bedürfnissen.

Grubenkonstruktionen

Zur Montage einer Überladebrücke in einer Laderampe muss eine Bauaussparung gemacht werden: die sogenannte „Grube“. Allgemein gibt es zwei Grubentypen:

  • Eine geschlossene Grube, in der die Überladebrücke auf dem Betonboden abgestützt wird
  • Eine offene Grube, die für Ladebordwände unterfahrbar ist

Broschüre Herunterladen

Zahlreiche Grubenkonstruktionen möglich

Fordern Sie weitere Informationen an